Um was handelt es sich bei LNB?
Roland Liebscher-Bracht hat den Schmerz positiv als Warnzeichen umdefiniert, den man auf keinen Fall durch Medikamente beseitigen sollte. Gelenke sind durch die umgebenden Muskeln wie in einem Zuggurtungssystem verspannt und können bei zu hoher Spannung zerstört werden. Genau davor will uns der Schmerz am Bewegungsapparat warnen.

Was ist das Besondere an der Liebscher und Bracht Therapie?
Schon in der ersten Sitzung überzeugt die meist erzielte Schmerzreduktion. Patient und Arzt suchen gemeinsam die Hauptschmerzpunkte und reduzieren an den dort befindlichen Rezeptoren die Spannung der Muskeln.
Danach werden dem Patienten spezielle Dehnübungen( sog. Engpaßdehnungen ) vermittelt. Diese müssen regelmäßig zu Hause durchgeführt werden, so dass ein nachhaltiger Effekt entsteht.

Weitere Informationen zur LNB Schmerztherapie:
www.liebscher-bracht.com / www.lnbstuttgart.de / www.swrmediathek.de

Liebscher und Bracht Schmerztherapie Stuttgart