Überlastung ist heute die Regel

Große Erwartungen, häufige Enttäuschungen und Frustrationen gibt es im beruflichen und privaten Umfeld, bei Schülern oder Rentnern, Arbeitern oder Arbeitslosen.

Was zunächst mit Erschöpfung oder Niedergeschlagenheit beginnt, kann sich zu echten körperlichen Beschwerden wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Depressionen entwickeln.


Belastungen sofort reduzieren

Wir suchen mit Ihnen Wege zur Reduzierung der Belastung, zur Entspannung und damit zur Rückkehr in einen normalen Alltag.
Neben medzinischen, diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen kümmern wir uns auch um Ihr seelisches Gleichgewicht.

Maßnahmen gegen das Burnout-Syndrom:
  • Stabilisierende Orthomolekularinfusionen
  • Akupunktur
  • Klopfakupressur
  • Hypnotherapie
  • Lebensberatung